AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Für die Geschäftsbeziehung zwischen der Directa Fachverlag GmbH & Co.KG und dem Besteller gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Diese AGB können ausgedruckt und gespeichert werden.


1. Vertragsschluss und Preisänderungen

Unsere Auswahl auf der Internetseite ist eine Zusammenstellung eines unverbindlichen Sortiments. Alle Preise enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer. Preisirrtümer sind - insbesondere im Hinblick auf das Buchpreisbindungsgesetz - vorbehalten.

Ihre Bestellung stellt ein Angebot an die Directa Fachverlag GmbH & Co.KG zum Abschluss eines Kaufvertrages dar. Auf Ihre Bestellung schicken wir Ihnen eine E-Mail, die den Eingang Ihrer Bestellung bei uns bestätigt. Damit kommt der Vertrag zustande.


2. Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angaben von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren bzw. beim Dauerbezug von Fachmagazinen die erste Ware in Besitz genommen haben bzw. hat. Werden Waren, die im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt wurden, getrennt geliefert, beträgt das Widerrufsrecht vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

Directa Fachverlag GmbH & Co. KG

Lübecker Str. 8

23611 Bad Schwartau

Tel. +49 (0) 451/49999-0

Fax +49 (0) 451/49999-40

E-Mail direkt@directa-verlag.de.

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

Sie können dafür das Muster-Widerrufsformular benutzen, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Eine Rücksendung der Ware reicht nicht aus.

Widerrufsfolgen

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist.

Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.
Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

-Ende der Widerrufsbelehrung- 



3. Lieferung

Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung ab Lager an die vom Besteller angegebene Lieferadresse auf dessen Rechnung. Wir sind bestrebt, Bestellungen schnellstens auszuliefern. Auch Teillieferungen sind möglich. Lieferzeiten und Liefermöglichkeiten bleiben unverbindlich und frei ohne Nachlieferungs- und Schadensersatzpflicht wegen Verzugs oder Nichterfüllung.

Falls die Directa Fachverlag GmbH & Co.KG ohne eigenes Verschulden zur Lieferung der bestellten Ware nicht in der Lage ist, weil der Lieferant der Directa Fachverlag GmbH & Co.KG seine vertraglichen Verpflichtungen nicht erfüllt, ist die Directa Fachverlag GmbH & Co.KG dem Kunden gegenüber zum Rücktritt berechtigt. In diesem Fall wird der Besteller unverzüglich darüber informiert, dass das bestellte Produkt nicht zur Verfügung steht. 

Weist die Bestellung an der Verpackung oder dem Inhalt offensichtliche Schäden auf, hat der Kunde diese beim Frachtdienst zu reklamieren und die Annahme zu verweigern.


4. Fälligkeit und Zahlung, Verzug

Der Rechnungsbetrag ist sofort nach Erhalt der Rechnung fällig; bei Zahlungsverzug berechnen wir Verzugszinsen sowie Mahngebühren.

Auslandslieferungen werden nur gegen Vorkasse ausgeführt. 

Die von uns gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum. 


5. Besonderheiten beim Kauf auf Rechnung

Wir bemühen uns (entsprechend der Ware) so kostengünstig wie möglich zu versenden. Portokosten gehen zu Lasten des Bestellers. Versandkosten-Pauschale (Inland) zzt. Euro 3,00 pro Bestellung.

Die Preise verstehen sich einschließlich des derzeit gültigen Umsatzsteuersatzes. 

Porto- und Versandkostenabzüge sowie Skontoabzüge sind nicht gestattet. 


6. Mängelhaftung

Liegt ein Mangel der Kaufsache vor, gelten die gesetzlichen Vorschriften der §§ 434 ff. BGB. Die Abtretung dieser Ansprüche des Bestellers ist ausgeschlossen.

Die Directa Fachverlag GmbH & Co.KG sowie dessen Arbeitnehmer, Vertreter und Erfüllungsgehilfen haften nicht für Schäden, die nicht am Liefergegenstand selbst entstanden sind, insbesondere nicht für entgangenen Gewinn oder für sonstige Vermögensschäden, es sei denn, die Schadensursache beruht auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit oder der Besteller macht Ansprüche aus §§ 1,4 Produkthaftungsgesetz geltend. 


7. Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von persönlichen Informationen unserer Kunden – Datenschutzerklärung

Ihre Daten werden ausschließlich zur Durchführung der Geschäftsabwicklung, zur Kommunikation und zur Aktualisierung Ihrer bei uns geführten Kundenkonten gespeichert und verarbeitet.

Eine darüber hinausgehende Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Mit Akzeptanz unserer AGB geben Sie uns Ihr Einverständnis dafür, Ihre personenbezogenen Daten zu den genannten Zwecken zu nutzen. Diese Einwilligung können Sie natürlich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Es gehört nicht zu unserem Geschäft, Kundeninformationen zu verkaufen.


8. Lieferbedingungen für Fachmagazine

Das Widerrufsrecht in Ziffer 2 gilt nicht für die Bestellung von Fachmagazinen.

Höhere Gewalt entbindet den Verlag von der Lieferungspflicht. Ersatzansprüche können nicht anerkannt werden. Alle Rechte vorbehalten. 

Bei Umzug darf die Deutsche Post AG uns die neue Adresse mitteilen. 

Die Bestellung gilt für mindestens 1 Jahr zum angegebenen Jahrespreis frei Haus. Auslandspreise auf Anfrage. Das Abonnement verlängert sich nur jeweils um ein weiteres Jahr, wenn der Besteller der Directa Fachverlag GmbH & Co.KG gegenüber nicht mindestens 3 Monate vor Ablauf des Bezugsjahres schriftlich den Verzicht auf weitere Lieferung erklärt. 


9. Verpackungsverordnung

Aufgrund der geltenden Verpackungsverordnung machen wir den Bestseller auf Folgendes aufmerksam: Verpackungsmaterialien, die nicht das Zeichen eines Systems der flächendeckenden Entsorgung tragen, nehmen wir auf Wunsch zurück und sorgen für deren Wiederverwendung oder Entsorgung. Besagte Verpackungsmaterialien kann der Besteller kostenfrei an uns zurückschicken. (Nett wäre es, wenn Sie vor einer Rücksendung im Vorfeld Kontakt mit uns aufnehmen würden!)

Es besteht auch die Möglichkeit, gemeinsam mit dem Besteller eine individuelle Vereinbarung zu treffen (wie z.B. dem Besteller eine Sammelstelle in dessen Nähe zu nennen, bei der er diese Verpackungsmaterialien für ihn kostenlos abgeben kann etc.). 


10. Copyright

Das Kopieren und Vervielfältigen unseres Kataloges und / oder unserer Internetpräsenz oder Teilen davon bedarf unserer ausdrücklichen schriftlichen Genehmigung.

11. Nutzungsrechte bei digitalen Inhalten

Die Nutzung eines E-Papers ist nur zu eigenen Zwecken des Kunden sowie in dem vom Urheberrechtsgesetz erlaubten Fällen zulässig. Heruntergeladene digitale Inhalte darf der Kunde auf dem von ihm persönlich genutzten Endgerät speichern. Es ist insbesondere unzulässig, nicht erlaubte zusätzliche Vervielfältigungen herzustellen, insbesondere auf Endgeräten oder Medien, auf die Dritte Zugriff haben, digitale Inhalte zu bearbeiten oder umzugestalten und das Ergebnis zu verwerten, den digitalen Inhalt an Dritte weiterzugeben oder online zugänglich zu machen (einschließlich Intranets). Das Vorstehende gilt für digitale Inhalte im Ganzen ebenso wie für alle urheberrechtlich geschützten Teile (einzelne Kapitel/Artikel, Fotos, Grafiken usw.).

Directa Fachverlag GmbH & Co. KG behält sich vor, den Zugang zum Abruf der digitalen Inhalte bzw. den Zugang zu bereits heruntergeladenen digitalen Inhalten zu sperren oder zu untersagen, wenn der Kunde dem zuwidergehandelt hat.


12. Ladungsfähige Anschrift, Kontakt, Registernummer, USt.-ID-Nr.

Directa Fachverlag GmbH & Co. KG

Lübecker Straße 8

D - 23611 Bad Schwartau

Telefon: + 49 (0) 451 49999-0

Telefax: + 49 (0) 451 49999-40

E-Mail : direkt@directa-verlag.de

Amtsgericht Lübeck HRA 8010 HL

USt.-ID-Nr.: DE300357903

 

persönlich haftende Gesellschafterin:

Directa Verwaltungs GmbH

Sitz: Bad Schwartau

Amtsgericht Lübeck HRB 14701 HL

Geschäftsführung: Cornelia Warncke